English: Hillerød kommune in Denmark, return William to his loving mother Hermina and stop snatching children from their loving parents
Română: O sustinem pe Hermina din Danemarca sa il aduca acasa pe William

Wir unterstützen Hermina im Kampf mit dem Jungendamt in Dänemark

Über den Fall von Hermina wurde sehr oft in sozialen Medien geschrieben. Die Zeit ist nun reif, diese Mutter  auch praktisch zu unterstützen.

Hermina ist eine Mamma, die vor drei Jahren ihren Sohn William auf die Welt gebracht hat.  Wenig wusste Hermina zu dieser Zeit über das Kinderamt in der Gemeinde wo sie wohnte, und noch weniger, dass ihr das Baby gleich nach der Geburt genommen werden sollte.

Denn Herminas Vorgeschichte hatte sie verurteilt: ihr erster Sohn starb nach langem Spitalaufenthalt an eine unheilbare Krankkeit und danach litt sie unter einer Depression. Grund genug für das Kinderamt, ihr keine Chance zu mehr geben, sich als Mutter zu beweisen.

Viel ist mit William in dieser Zeit passiert,  jedoch nicht so viel Positives. Hermina wird jedes Jahr mit der Aussage abgespeist, dass sie nicht gut genug sei für ihren Sohn. Dass er Hilfe brauche, die sie ihm nicht geben könne. Dass er Probleme hätte, die sie nicht verstehen würde.

Wir glauben, dass Hermina gut genut ist für William und dass es keinen Grund gibt, ihn von seiner biologischen Mutter fernzuhalten. Und dies bis zu seinem 16. Lebensjahr, wie es das Kinderamt gerne jetzt schon hätte.
William geht es nicht gut dort wo er ist, weder physisch noch seelisch.

Wir möchten diese Petition unterschreiben, damit wir den Behörden zeigen, dass diese Mutter nicht alleine ist. Über 3000 Menschen haben diese Petition schon unterschrieben und es würde uns sehr helfen, wenn Du auch unterschreibst! Wir werden diese Liste an das Jugendamt schicken, damit sie wissen, dass Hermina nicht alleine ist.

Lasst uns solidarisch und füreinander da sein! Danke, dass Du uns unterstützt!


Hermina Gheorghe & friends    Verfasser der Petition kontaktieren


ODER

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Der Autor dieser Petition kann jedoch alle Angaben einsehen, die Sie in diesem Formular machen.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Bitte sehen Sie in Ihrem Posteingang nach (und im Spamordner)
Facebook