Öffentliche Erklärung und Unterschriftenliste zum Artikel in der Frankenpost vom 11.10.2017 über den "Brief der Kinder" der Flexiblen Grundschule Weißdorf/Sparneck

 

  1. Wir möchten ausdrücklich klarstellen, dass weder wir als Eltern, noch unsere Kinder Kenntnis davon hatten, dass ein Brief geschrieben werden sollte.
  2. Wir und unsere Kinder wurden weder dazu befragt, noch darüber informiert.
  3. Wir möchten uns von diesem Artikel hiermit distanzieren.
  4. Wir sind nicht einverstanden mit der Art und Weise wie dieser Artikel entstanden ist. Nämlich ohne offen zu informieren, ohne offen alle Beteiligten zu hören, und ohne ein vorheriges Gespräch mit der Elternschaft. Auch hiervon möchten wir uns ausdrücklich distanzieren.
  5. Wir sind nicht einverstanden damit, wie der Artikel aufgefasst werden kann. Nämlich so, dass eine mehrheitliche Aussage getroffen wird. Wir sprechen uns für eine Richtigstellung aus.
  6. Wir sind nicht damit einverstanden, unsere Kinder in dieser Angelegenheit instrumentalisieren zu lassen, und sind sehr verärgert darüber, dass genau dies offenbar versucht wurde.
  7. Es drängt sich der Eindruck auf, dass von einzelnen hier versucht wird, auf dem Rücken unserer Kinder, Politik zu machen. Dagegen möchten wir uns hiermit wehren.

ODER

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Der Autor dieser Petition kann jedoch alle Angaben einsehen, die Sie in diesem Formular machen.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Bitte sehen Sie in Ihrem Posteingang nach (und im Spamordner)
Facebook