Helft uns die Abschiebung unseres Freundes und seiner Familie zu verhindern !

Unsere Freund Andrea Lilo und seine Familie (Frau mit 2 Kindern) leben seit 2 Jahren in Riesa. Ganz viele Bürger von Riesa kennen Andrea Lilo und seine Familie. Andrea Lilo ist ein fleißiger und handwerklich geschickter Mensch, der im Rahmen des Sprungbrett e.V. gemeinnützige Arbeit leistet. Er repariert selbstständig Fahrräder für hilfebedürftige Asylbewerber, aber auch für zahlreiche Bürger aus Riesa. Er hilft aber auch bei Veranstaltungen, Anlässen, Umzügen oder kleine Handwerkliche Reparaturen immer mit. 

Andrea Lilo und seine Frau mit 2 Kindern (Mateos und Anajdi) ist eine freundliche, hilfsbereit, nette Familie. Seine Frau und er sprechen in den 2 Jahren schon sehr gut Deutsch.  Die beiden sind auch sehr bemüht an der Entwicklung und Begleitung ihrer zwei Kinder, vorallem an ihren Sohn Mateos, weil er an Autismus leidet. Mateo besucht die Förderschule-Lichtblick in Riesa und man sieht, das es Mateos gut tut und ihn viel Freude bereitet.

Die Äusländerbehörde Meißen lehnte zum wiederholten male den Antrag vom 18.10.2017 auf Aufenthaltserlaubnis ab.

Ich schreibe diesen Text mit Tränen in den Augen, uns wird nicht nur irgendeine Person/Familie genommen, sondern ein Freund mit seiner tollen Familie. Ich spreche nicht nur von mir sondern auch von vielen zahlreichen Freunden/Bekannten und Bürgern aus Riesa, wir wollen unsere Freunde nicht gehen lassen. 

Bitte helfen sie uns, vorallem Andrea und seiner Familie und unterstützen Sie diese Petition. 

mit hilfesuchenden Grüßen, Lisa Arnold und viele weitere Freunde der Familie Lilo 

 


ODER

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Der Autor dieser Petition kann jedoch alle Angaben einsehen, die Sie in diesem Formular machen.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Bitte sehen Sie in Ihrem Posteingang nach (und im Spamordner)
Facebook