STRAFRECHTLICHE VERFOLGUNG & ENTZUG DER JAGDLIZENZ AUF LEBENSZEIT

Brutales Gamsjagdvideo (http://www.heute.at/news/oesterreich/art23655,919510, http://www.krone.at/Oesterreich/Tirol_Video_von_Gamsjagd_sorgt_fuer_Aufregung-Tief_erschuettert-Story-373561) erschüttert die Tierschützer weltweit. Am 15. August filmt ein holländischer Tourist schockierende Szenen einer besonderst brutalen Gamsjagt. Dieses Amateurvideo zeigt,wie eine angeschossene Gams zu Boden geht,diese aber noch am Leben ist. Der Jäger zerrt das noch lebende ,blutende und vor Schmerzen schreiende Tier über Felsen und Steine. Nach einiger zeit kam ein zweiter Mann hinzu und erlöste das Tier mit einem Messer und übergab dem Schützen die blutige Trophäe.

Gegen den Jäger bzw Handelnde Personen wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet und es droht ihm der befristete Entzug der Jagderlaubnis.

Für diese barbarische Vorgehensweise fordern wir Unterzeichner eine Strafrechtliche Verfolgung (Tierquälerei...) und den Entzug der Jagdlizenz auf Lebenszeit.

 

http://www.wahro.org https://www.facebook.com/wahro.org


WAHRO-World Animal Help and Right Organisation    Verfasser der Petition kontaktieren


ODER

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Der Autor dieser Petition kann jedoch alle Angaben einsehen, die Sie in diesem Formular machen.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Bitte sehen Sie in Ihrem Posteingang nach (und im Spamordner)
Facebook