Petition für den Erhalt und Fortbestehen der Saunalandschaft im Gesundheitshaus Lang

Diese Petition verfolgt folgendes Ziel:   Erhalt und Fortbestehen der Saunalandschaft im Gesundheitszentrum Lang    

An die Geschäftsleitung DZS GmbH (Frau A. Lang-Zahl; Herrn H. Lang; Herrn M. Köster)   AktivCenter im Gesundheitszentrum Lang

Krengelstr. 116 – 118

46539 Dinslaken  

Sehr geehrte Geschäftsleitung,   mit dieser Petition wenden sich besorgte Mitglieder und Gäste der Saunalandschaft an Sie.

Seit mehreren Wochen gibt es fast keinen Tag, an dem nicht irgendwelche neuen Diskussionen entfacht werden, zum Thema „Saunalandschaft“.

Die einen sagen, - das ist der Anfang vom Ende….. Andere sagen – in dieser Form wird es die Saunalandschaft am 31.10.2018  nicht mehr geben. Andere sagen: Sind die Tage der Saunalandschaft gezählt? Bald werden die Saunaöfen aus bleiben……..!!!  

Das möchten die Unterzeichner dieser Petition verhindern, und wollen sich stark machen für den Erhalt und das Fortbestehen der Saunalandschaft.  

Für die Unterzeichner ist die Saunalandschaft mehr als nur eine Sauna. Die Saunalandschaft ist zu einer richtigen Institution in Dinslaken und Umgebung geworden. Für viele Mitglieder ist es eine Begegnungstäte – Treffpunkt – für gleichgesinnte.

Hier sind über JahreFreundschaften Netzwerke und Gruppen entstanden, die weit mehr unternehmen als nur saunieren. Das darf nicht einfach aus Kostengründen kaputt gemacht werden. Für viele, ist es die einzige  Möglichkeit, Kontakt zu anderen Menschen aufzubauen.

Abgehsehen davon dass hier auch Arbeitsplätze wegfallen würden.  Ihr Personal, was sich wirklich überwiegend immer sehr viel Mühe gibt, ist spitze, auch das muss an dieser Stelle mal gesagt werden.  

 

Sicher können die Unterzeichner auch verstehen, dass die steigenden Betriebskosten aufgefangen und kompensiert werden müssen. Auch hier wurde und wird viel drüber Nachgedacht.

Hier eine Auflistung der Möglichkeiten so wie es die Gäste sehen, und für was die Mitglieder bereit sind.        

Diese Liste ist bestimmt nicht vollständig und entwickelt sich ständig weiter.  

-        Erhöhung des Beitrags à nur für die Saunalandschaft

-        Austausch der Wasserhähne in den Duschen durch Drücker (Verkürzt die Dauer des Duschvorgangs)

-        Fußbodenheizung ist eingeschaltet und die  Fenster sind  auf in den Umkleiden – das geht gar nicht, und sollte mal überdacht werden

-        Das Kaminholz in der Maa Sauna abschaffen, und durch LED Lichter ersetzen. -        Die Finnische Sauna an weiteren 2 Tagen nicht in Betrieb nehmen. Diese wird in der Regel nicht so stark besucht.

-        Das gleiche gilt für das Dampfbad

-        Für Frühschwitzer das Sauna Angebot reduzieren.

-        Einen oder beide Heizstrahler im Außenbereich (Theke) entfernen

-        Evt. Einführung von Mindestverzehr für jeden Gast. (z.B. 1.50 € für Mineralwasser  0,5 oder eine Apfelschorle) àUnterbindung von Verzehr Mitgebrachter Getränke  

-        Eine Mitgliederversammlung nur zum Thema Saunalandschaft durchführen à dann können die Mitglieder konstruktiv Ihre Gedanken äußern. Und die Mitglieder werden in Entscheidungen mit einbezogen, und nicht vor beschlossenen Tatsachen gestellt.      

Deswegen unser Appel an dieser Stelle:  

Die Gesundheit Ihrer Mitglieder und Gäste zu bewahren und zu schützen.

Die Saunalandschaft darf nicht geschlossen werden und muss erhalten/Fortgeführt werden. Die Öffnungszeiten müssen noch mal überdacht werden.

Gerade die Zeiten für den Samstag.     D


Heiko Schulze-Elvert    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition


ODER

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Der Autor dieser Petition kann jedoch alle Angaben einsehen, die Sie in diesem Formular machen.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen24.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.
Facebook