NEIN zur Soros-Uni in Wien!

Nachdem Ungarn die „Universität“ von Georg Soros geschlossen hat, wird jene jetzt nach Wien verlagert. Diese soll später sogar der Hauptsitz des Uninetzwerks von Soros werden. Soros verdiente vor allem durch Finanzspekulationen sein Geld. So machte er fette Gewinne während andere aufgrund dieser Spekulationen arbeits- und mittellos wurden. An den „Unis“ wird eine globalistisch-neoliberale Ideologie unterrichtet, welche drauf und dran ist Europa und seine Völker zu zerstören. Die Absolventen der Hochschule sind danach vor allem als Lobbyisten, Journalisten, Beamte, Politikberater und sogenannte „Experten“ tätig. Sie sind es, die maßgeblich am Niedergang beteiligt sind. Solche Leute sollen nun in Wien mit der zerstörerischen globalistischen-neoliberalen Ideologie ausgestattet bzw. „ausgebildet“ werden. Wir sagen dazu: NEIN. Wien darf nicht zur Ausbildungsstätte der Volkszerstörer von morgen verkommen!

Kommt auch in den Telegram-Kanal unserer Bewegung: https://t.me/diestimme2018

Mehr Informationen zu unserer Bewegung gibt es hier: www.die-stimme.at

Diese Petition richtet sich an die Stadt Wien und die österreichische Bundesregierung.soros.jpg 

Unterschreibe diese Petition


ODER

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Der Autor dieser Petition kann jedoch alle Angaben einsehen, die Sie in diesem Formular machen.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen24.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook