Nein zu den Saisonbedingten 80 Km/h Beschränkungen auf der Lechtal Bundesstraße.

Logo35.jpg Die Interessensgemeinschaft der Motorradfahrer (IGMoto) spricht sich hierdurch gegen die 80 Km/h Beschränkung auf der Lechtal Bundesstraße aus. Dies steht nicht wie man vermuten möchte damit in Verbindung, dass die Motorradfahrer gerne schneller fahren würden, diese Petition begründet sich wie folgt:

1.) Die Saisonbedingte Geschwindigkeitsbeschränkung ist Sicherheitstechnisch gar nicht tragbar. Wo außer im Lechtal darf man auf Schnee und Eis um 20 Km/h schneller fahren, als im Sommer bei perfekten Straßenbedingungen ? Ein Absurdum!

2.) Diese Beschränkung wurde nach Meinung der Mitglieder der IGMoto zu einem großen Teil aus populistischen Gründen eingeführt. Da diese Geschwindigkeitsbeschränkung zu einem sehr großen Teil die einheimische Bevölkerung, vor allem die Pendler trifft, war dies ein Schachzug der inzwischen lechtalweit bekannten Motorradgegner. Gemeinsam mit der groß angelegten Medienhetze ein guter Plan um die Bevölkerung des Lechtals gegen die Motorradfahrer aufzubringen. Solche Methoden sind unseriös und treffen gezielt die falschen Personen.

3.) Die Geschwindigkeitsbeschränkungen in Elmen und Forchach sind entlang von Umfahrungsstraßen geltend. Ob sich diese auf die Lärmentwicklung auswirkt sei dahingestellt. In Gesprächen mit Einheimischen  der jeweiligen Orte wurde uns mitgeteilt, dass keinerlei Veränderung vorhanden sein soll.


Kai-Uwe Bürskens für die Interessengemeinschaft der Motorradfahrer.    Verfasser der Petition kontaktieren


ODER

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Der Autor dieser Petition kann jedoch alle Angaben einsehen, die Sie in diesem Formular machen.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Bitte sehen Sie in Ihrem Posteingang nach (und im Spamordner)
Facebook