Herumreichen der Taxilenker in Gmunden - Stadt

Seit Jahrzehnten durften Taxifahrer/innen in Gmunden, am Rathausplatz, mitten in der Stadt stehen. Als die Bauarbeiten für die Straßenbahn über die Traunbrücke im Jahr 2014 begannen, durften zusätzlich 3 Taxi's am Franz-Josef Platz stehen ( Verkehrsschilder wurden von der Gemeinde gestellt), an der Haltestelle für Bus und Straßenbahn. 

An einem Morgen im Juli 2018, wurde dann, ohne Vorankündigung, ein Halte - und Parkverbotsschild am Rathausplatz aufgestellt. Es hieß, die Taxifahrer/innen müssen sich nun aufteilen:
- 3 Taxi's am Franz-Josef Platz,
- 3 Taxi's am Hauptbahnhof,
- 3 Taxi's an der Tagwerkerstraße beim Finanzamt,
- 3 Taxi's beim Krankenhaus, 
- 1 Taxi am Klosterplatz. 

Vor allem die Fahrgäste beschweren sich seit dem Vorfall über diese Platzaufteilung. Einerseits ist für die Gäste teilweise der Weg zu weit oder zu steil. Außerdem wussten sie nicht wo die Taxistände zu finden sind. 

Nach einer Sitzung mit dem Abteilungsleiter der WKOÖ, der Stadträte/innen, und den Taxifahrer/innen, wurde über dieses Problem gesprochen, zur Einigung kam es jedoch nicht. 
Der Vorschlag der Taxifahrer/innen, den Standplatz auf die Schiffslände zu verlegen, wurde bis dato nicht besprochen. 
Auf die Frage hin, wo die Taxilenker/innen jetzt stehen sollen, hat es nur geheißen:" Die meisten Taxifahrten werden ohnehin telefonisch geordert." 
Da jedoch das Hauptklientel schon im höheren Alter ist, besitzen die meisten kein mobiles Telefon, wodurch viele am altbewährten Taxistand (Rathausplatz) gehen und hoffen dort ein Taxi zu bekommen. 

Es gibt auch viele Fahrgäste, die nicht mit der Straßenbahn oder dem Bus fahren können, da dort, wo sie wohnen oder hinfahren wollen, diese nicht hingehen. Die Fahrgäste müssten also den restlichen Weg zu Fuß zurücklegen. 

Anscheinend, so wirkt es auf jeden Fall , will man die Taxilenker/innen aus der Stadt verbannen. 

Zusammengefasst kann man also behaupten, dass die Taxifahrer/innen seit mehr als einem halben Jahr von einem Platz auf den anderen geschickt werden, ohne das eine angemessene Lösung seitens der Stadträte und Stadträtinnen angeboten wird, welche für die Taxifahrer/innen und Kunden zufriedenstellend wäre. 

Wir wollen wieder einen gemeinsamen Taxistand wie früher am Rathausplatz.

Bitte unterzeichnet diese Petition damit es wieder im Stadtzentrum eine Taxistandplatz gibt.


Gmundner Taxilenker    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Gmundner Taxilenker, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook