Gegen die geplante Preiserhöhung auf Schalke!

liebe Freunde des S04.


Es kann nicht sein, dass der S04 an den Mitgliedern und Fans vorbei die Preisgestaltung auf einen Level hebt, der für viele nicht mehr bezahlbar ist. Schalke ist und bleibt ein Klub der Malocher und der Menschen mit Leidenschaft. Das heisst aber nicht, dass der S04 Leiden schaffen darf. Dann lieber 1904 Jahre keine Meisterschaft mehr, als die Menschen, die mit Leib und Seele Schalker sind "auszugrenzen". Kein Fussballer ist mehr wert als ein anderer Mensch. Komme jetzt keiner mit dem Argument der Markt bestimmt den Preis. Alle großen Klubs im Ausland sind überschuldet. In Spanien sollen die Schulden der Klubs um die Hälfte reduziert werden. Wer bezahlt diesen Schuldenerlass eigentlich? Die spanische Bevölkerung oder doch letztendlich die Anderen?

Es muss damit aufgehört werden die Spirale der Unersättlichkeit zu stoppen. Es reicht und das müssen die Vereine erkennen. Es gibt kein unendliches Wachstum auf diesem Planeten. Auch nicht für Fussballer.

Schluss mit dem Wahnsinn und zurück zur Normalität der Verhältnisse. Es kann nicht sein, dass die Ware Fussball zu einem Luxusgut verkommt.

Unterschreibe diese Petition


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen24.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook