Gegen den sexuellen Missbrauch von Tieren

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionGegen den sexuellen Missbrauch von Tieren.


Gast

#1

2011-07-17 14:41

Diese hinterhältige Tierquälerei muß bestraft werden!!
es ist abartig das Tiere für sexuelle Perversionen der Menschen mißbraucht werden.....
STOPPT die TIERSCHÄNDER !!!!!!!!!!!

Gast

#2

2011-07-17 14:41

Der sexuelle Missbrauch von Tieren ist ebenso pervers, wie der an Kindern. Beides sind wehrlose Lebewesen.

Gast

#3

2011-07-17 15:00

Sodomie muss endlich gesetzlich verboten werden!!!

Gast

#4

2011-07-17 15:00

Stoppt dieses perverse Vergehen an Tieren!!!

Gast

#5

2011-07-17 15:30

Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein Tier im Strafgericht Gottes sitzt. (Zitat)

Gast

#6

2011-07-17 18:36

Muss man dazu wirklich einen Kommentar abgeben ? Bilder sagen mehr als Worte ... die Seelen der Geschöpfe kann man leider nicht ansehen.
Das Schlimme ist, dass ich Kommentare schreiben kann, wie ich will. Diejenigen, die diese Kommentare lesen, müßten sie nicht lesen, weil sie selbst Tierschützer sind. Und diejenigen, die wir erreichen möchten, lesen sie nicht.

Den einzigen Kommentar, den ich hier abgeben möchte ist: Solange auch nur ein einziges Wesen auf diesem Planeten noch leidet, kann auch ich nicht glücklich sein. Mit jedem Leiden bestraft ihr mich mit.

Gast

#7

2011-07-17 19:14

Bis vor kurzem war es mir nicht bekannt, dass dies nicht strafrechtlich verfolgt werden kann. Unverständlich, ja grausam, dass sowas in einem Land wie Deutschland "geduldet"wird.

Gast

#8

2011-07-17 19:55

Unglaublich zu was die Tiere immer herhalten müssen, egal für was !! Für Nahrung, für den Luxus (Pelze), für Quälereien und auch für den Sexmissbrauch..
Der*Mensch* ist das Abartigste, was auf dieser Welt existiert !!!Ich schäme mich, ein Mensch zu sein !!

Gast

#9

2011-07-17 20:28

Deze afwijking moet worden verboden voor een lange tijd!

Gast

#10

2011-07-17 21:14

Es ist mehr als nur 5 vor 12, Tiere müssen vor den abartigen Bedürfnissen der Menschen endlich genügend geschützt werden. Da sie in der Öffentlichkeit kein Gehör finden, brauchen sie uns Menschen!

Gast

#11

2011-07-17 21:43

Solche Menschen, die das tun, müssen krank sein. Was machen wir mit diesen Menschen?

Gast

#12

2011-07-17 23:06

Das ist sowas von Krank, jemand der sich an einem Tier vergeht macht auch keinen Halt vor einem Kind. Es müßte für solche Leute die Zwangskastration geben. Die Tiere haben Schmerzen genau wie wir, und das muss bestraft werden!!!!!!!!!!!!!!!1

Gast

#13

2011-07-17 23:16

ehrlich gesagt habe ich dafür einfach keine worte.....

Gast

#14

2011-07-18 01:57

Das niedrigste was es gibt...gibt es keine Grenzen mehr?

Gast

#15

2011-07-18 03:01

ich bin auch gegen sexuellen Misbrauch bei tieren und wünsche das das Tierschutz Gesetz neu überdacht und solchen Missbrauch aus dem Getetz entfernt wird.
Gaby Wrede

Gast

#16

2011-07-18 12:36

Die Freiheit des Einzelnen geht so weit, bis die Freiheit des Anderen anfängt. Das gilt für alle, auch für Tiere.

Gast

#17

2011-07-18 12:40

Wer hat die Spezies "Mensch" erfunden - der "liebe" Gott kann's nicht gewesen sein !

Gast

#18

2011-07-18 15:58

Man muss endlich gegen das "Ungeheuer" Mensch vorgehen! Es reicht ihm nicht seiner eigenen Art ständig Schaden zuzufügen, er vergreift sich auch noch an unschuldigen Lebewesen! Wie degeneriert und abartig ist ein Grossteil der heutigen Menschheit eigentlich?! Sie werden immer blöder . . !!!

Gast

#19

2011-07-18 16:06

Ich bin dabei, den Abgeordneten Süßmayer, der bei der Bundestagsfraktion der Linken für den Tierschutz zuständig ist, zu sensibilisieren für dieses Thema. Dies ist ein Problem,dass dringend einer Lösung zugeführt werden muß.
Peter Löwisch
Mitarbeiter f. Tierschutz der Abgeordneten Akbayir (MdL NRW)
Sprecher der AG Tierschutz der Linken KV Köln

Gast

#20

2011-07-18 17:29

Menschen die sich an hilflose Tieren vergehen, weil die unter irgendwelchen psychischen Problemen leiden oder sonst irgendwelche Komplexe haben gehören weggesperrt!!!!!!
Die fühlen sich vielleicht dadurch stärker aber wissen gar nicht was sie damit den Tieren antun....das ist einfach nur KRANK!!!!!

Gast

#21

2011-07-18 19:27

Sexueller Mißbrauch an Tieren muss strafbar sein. Sie sind wie wir ein Lebewesen. Sie können nur nicht für sich sprechen und sagen "ich möchte das nicht"! Wer nimmt sich überhaupt das Recht und entwirft einen Gesetzt, dass es nicht straftbar ist??

Gast

#22

2011-07-19 10:48

ekelhaft und unfassbar....

Gast

#23

2011-07-19 12:04

die Gesetze zum SSchutze der Tiere müssen endlich verstärkt werden und die Strafen sehr viel höher angesetzt werden - wir sind im Jahre 2011 und immer noch darf sich ungestraft an hilflosen Tieren vergriffen werden.
M.S.

Gast

#24

2011-07-19 12:45

solange der mensch denkt, das tiere keine schmerzen spühren, solange müssen tiere spühren, das menschen nicht denken

Gast

#25

2011-07-19 19:33

ohne worte da bleibt mir die spucke weg
Facebook