Formulierungsänderung des GdB bei M. Crohn der Vers. Grundsätze

Die Formulierung, Auswirkung und Beeinträchtigung des Kräfte- und Ernährungszustandes in den Versorgungsmedizinischen Grundsätzen( Bemessung des Grad der Behinderung(GdB) ) bei Morbus Crohn u. Colitis ulcerosa(CED), müsste dringend geändert werden. Denn durch diese falsche Formulierung, wird es Morbus Crohn & Colitis ulcerosa Betroffenen schwer gemacht, eine soziale und faire Beurteilung des GdB zu erhalten. 

Hierzu gibt es unter anderem folgendes.

1.) Urteil: SG Hannover 25. Kammer, Urteil vom 24.07.2014, S 25 SB 556/12

http://openjur.de/u/740895.html

2.) Forderung um eine Veränderung in der gesetzlichen Festlegung der Bemessung des GdB bei Morbus Crohn & Colitis ulcerosa zu bewirken( Versorgungsmedizinische Grundsätze )

https://lookaside.fbsbx.com/file/Forderung%20GdB-Ver%C3%A4nderung%20bei%20CU%20%26%20MC.pdf?token=AWxLcCATusRPiEcOvGkuYCVWu3anX83NAq7IQOh3aITkkWpl49KLi5LybGh0vzH-fz8GGWy7ze3DFMS22RTopj7-MSKPdU7xfnynXdzvXbhHrdwR85EcuAIPRNWAGQSPHuPHzz7nEjWQevgmGDlo1z4d

Forderung: Textierte Veränderung in der gesetzlichen Festlegung der Bemessung des GdB( Versorgungsmedizinische Grundsätze ) bei Morbus Crohn & Colitis ulcerosa und dementsprechend gerecht angepassten GdB für Morbus Crohn & Colitis ulcerosa Betroffene.

Mir liegt daran, dass Morbus Crohn & Colitis ulcerosa Betroffene, wo sie es mit ihrer Krankheit schon schwer genug haben, sozialgerecht behandelt werden.


ODER

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Der Autor dieser Petition kann jedoch alle Angaben einsehen, die Sie in diesem Formular machen.

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Bitte sehen Sie in Ihrem Posteingang nach (und im Spamordner)
Facebook