KEINE Boulderanlage im Mehrgenerationenhaus Mühlhausen !!!

 Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir wenden uns an Sie, da die Existenz des Mehrgenerationenhauses in Mühlhausen in seiner bisherigen Form auf dem Spiel steht. Am 6.6.2018 wurde den Stadträten der Stadt Mühlhausen das Konzept einer sogenannten „Boulder-Halle“ (Kletterhalle) im Erdgeschoss des Geschwister-Scholl-Hauses vorgestellt. Die TA berichtete dazu am 8.6.2018.
 
 Ein privater Investor beabsichtigt das gesamte Erdgeschoss inkl. Saal, Foyer, Sitzungszimmer, PC-Treff und den Büros für dieses Projekt umzubauen. Die eigentliche Boulder-Halle soll im jetzigen Saal untergebracht sein, das Foyer soll zu einem Empfangs-/Barbereich umgestaltet werden und die restlichen Räumlichkeiten für Umkleiden und sanitäre Einrichtungen genutzt werden.
Kurz gesagt:
Der SAAL kommt weg und dafür soll dort die Boulder-Halle einziehen!
 
Wir sind uns sicher, dass mit den geplanten Umbauten eine vernünftige einrichtungsbezogene Kinder- und Jugendarbeit und die bisherige vielfältige Nutzung in allen Bereichen von Soziokultur bis hin zu generationsübergreifender Arbeit und Integrationsarbeit dann nicht mehr möglich sein werden. All diese Bereiche sollen rein aus privatwirtschaftlichen Interessen aus der städtischen Verantwortung gegeben werden.
 
Bisher wurde der Saal des MGH reichlich von verschiedenen Vereinen genutzt, z.B. vom Musik- und Kulturverein mit seinen regelmäßigen Veranstaltungen, dem Aquarien-Terrarienverein Mühlhausen, welcher regelmäßig Börsen veranstaltet oder dem Görmarschen Carnevalsverein. Musikgruppen üben regelmäßig in den Räumlichkeiten des MGHs. Es wurden Gesundheitstage mit großer Resonanz veranstaltet, Kinderflohmärkte, die gut besucht waren und noch viele andere Veranstaltungen.
 
Es ist verantwortungslos und kurzsichtig gedacht, uns diese Möglichkeiten der Bevölkerung, den Vereinen und auch den Jugendlichen zu nehmen. Das sollten wir so nicht hinnehmen! Wir sind der Auffassung, dass die Vielfältigkeit von vielen verschiedenen Nutzern des MGHs nicht dem Interesse einer einzelnen Person oder auch einem Hobby weichen darf! Wenn Sie auch dieser Auffassung sind, dann bitten wir um Ihre Zustimmung und Unterstützung. DANKE !

Aquarien-Terrarienverein-Mühlhausen e.V.1998, Kerstin Franke    Verfasser der Petition kontaktieren

Facebook