Das Sanatorium Mehrerau Bregenz darf nicht geschlossen werden!!

Das Sanatorium Mehrerau ist ein kleines Belegsspital in Bregenz mit 50 Betten, einem OP und 53 Angestellten! Diese haben im Oktober aus dem Radio erfahren müssen, dass sie ab März 2015 arbeitslos sind, da das Haus geschlossen wird und daraus ein Hospiz mit 10 Betten gemacht wird! Es wurde versprochen, dass alle Angestellten in die Landeskrankenhäuser übernommen werden, soviele Stellen sind aber gar nicht vorhanden!!

Anstatt die schon bestehende Palliativstation (in Hohenems) auszuweiten, wird mit den Steuergeldern, die gerade erst vor 6 Jahren renovierte Mehrerau umgebaut!!

Auch die 1100-1200 Operationen die in der Mehrerau jährlich gemacht werden, können niergendwo sonst untergebracht werden, das heißt eine sehr lange Wartezeit für die Patienten!!

Die Nachsorgepatienten die von uns betreut werden, haben nachher auch keinen Platz mehr!

Die Angestellten des Sanatoriums Mehrerau wollen, dass das Spital so bestehen bleibt, wie es ist! Auch die Bevölkerung hat kein Verständnis für diese Veränderung!!

Es wird von der Politik, wie immer, über alle Köpfe hinweg entschieden und die Wahrheit wird vertuscht!!

 

 

http://www.vol.at/ab-2016-hospiz-im-sanatorium-mehrerau/4117670

Facebook