Bürgerinitiative – KEIN Schotterabbau zwischen Bergheim/Landshaag/Feldkirchen

Das Feldkirchner Grundwasserschutzgebiet im Eferdinger Becken nördlich der Donau, ist das Trinkwasserreservoir für 350.000 Menschen in der Region.

Fa. Arthofer hat die ehemaligen „Landesgutgründe“ zwischen Bergheim/Landshaag/Feldkirchen in 4101 Feldkirchen mit der Absicht erworben Schotter, abzubauen. Es ist dokumentiert, dass der Schotterabbau zwischen Bergheim, Landshaag und Feldkirchen auf einer Fläche von zumindest 40 ha langfristig geplant ist.

Die Natur ist unser höchstes Gut. Der geplante Schotterabbau zwischen Bergheim, Landshaag und Feldkirchen ist ein massiver Eingriff in unser Ökosystem, der mit nicht abwägbaren Risiken und langfristigen Folgen für Mensch und Natur verbunden ist. 

Ziel der Bürgerinitiative:

- Risiken für Mensch und Natur ausschließen

- Trinkwasser- und Grundwasserschutz für die Region

- Alternativkonzepte und Alternativstandorte mit dem Betreiber erarbeiten

 

Folgende bestehende Risiken können nicht 100%ig ausgeschlossen werden: 

- Allgemeine Risiken für das Grundwasser durch offenliegende Wasserflächen (Bsp.: Öl, Benzin, Dünger, Autos)

- Allgemeine Risiken für das Trinkwasser durch offenliegende Wasserflächen (Bsp.: Öl, Benzin, Dünger, Autos)

- Risiken für Grundwasser und Trinkwasser durch eine geplante Betankungsanlage im Grundwasserschutzgebiet

- Risiken durch Verlust der Filterwirkung der wertvollen Humusschichten Risiken für Anrainer durch nicht abschätzbare Staub- und Lärmbelastungen

- Risiken und Beeinträchtigungen für historisch gewachsene und für gewidmete Wildtierschutzzonen oder Wildtierquerungen

-  Derartige zusätzliche Wasserflächen können Auswirkungen auf Nebelbildung haben.

Schotterabbau_Feldkirchen.jpgkleines_Projekt.jpg


David Allerstorfer / Bürgerinitiative – KEIN Schotterabbau zwischen Bergheim/Landshaag/Feldkirchen    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen24.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook